NABU-Gruppe Petersberg

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Natur der Region > Insekten > Libellen > 

Hauptmenü

  • Eine Ebene nach oben
  • Gebänderte Prachtlibelle
  • Kleine Moosjungfer
  • Plattbauch- Libelle


  • Mosaikjungfer

    Blaugrüne MosaikjungferBlaugrüne Mosaikjungfer (Aeshna cyanea)

    Foto:H.Zolke

    Die Blaugrüne Mosaikjungfer ist eine der anspruchlosesten und am häufigsten bei uns vorkommenden Groß- oder Edellibellen, die die beachtliche Größe von bis zu 80 mm erreichen kann. Sie kommt an nahezu allen Gewässern vor. Ihre Larven wachsen schnell und werden sehr groß, sodaß selbst einzelne Individuen in kleinen Goldfischteichen eine Überlebenschance haben. Die Entwicklungszeit dauert normalerweise zwei Jahre.
    Bei schönem Wetter schlüpfen die meisten Libellen in den Vormittagstunden, bei unbeständigen Wetterbedingungen jedoch zu jeder Tageszeit, selbst bis in den späten Nachmittag hinein. Der Schlupfvorgang spielt sich genau so wie bei der Vierfleck-Libelle ab, nur daß die Larven an im Wasser stehenden Sumpfplanzen hochkriechen, sich festklammern und dann schlüpfen. 


    Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...


    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Impressum | Kontakt | E-Mail
    © 2016 NABU Petersberg