NABU Kreisverband Fulda

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Archiv > Archiv 2011 > Aktuelles 2011 > 

Hauptmenü

  • Eine Ebene nach oben
  • Naturerlebnis Hauneteiche
  • Obstbaum Pflegearbeiten Pfarrgarten Marbach 2011
  • Exkursion mit Grundschule Marbach
  • Kartoffelernte 2011
  • Exkursion für Wassersportverein Marbach Juni 2011
  • Exkursion KfD Steinhaus 2011
  • Pflanzaktion Marianum Fulda
  • Baumpflegearbeiten 2011


  • Pflegeschnitt an Bäumen zwischen Marbach und Dietershan

    Die NABU Gruppe Petersberg hat am Samstag, den 5.Februar 2011, mit einigen aktiven Helfern an der Straße zwischen Marbach und Dietershan Straßenbäume gepflegt. Die Pflege der Stämme, im wesentlichen das Entfernen von Wildtrieben, sowie das Beschneiden weit in den Straßenraum hinein ragender Äste wurde sachgerecht durchgeführt und erlaubt nun wieder eine problemlose Fahrt für die landwirtschaftlichen Fahrzeuge.

    Diese Arbeiten wurden in Absprache mit der Gemeinde Petersberg und zu deren Unterstützung durchgeführt. Der NABU kann dafür an anderer Stelle auch wieder einmal die Unterstützung der Gemeinde in Anspruch nehmen, wenn zum Beispiel größere Geräte oder spezielle Maschinen gebraucht werden. So versuchen wir gemeinsam durch sinnvolle Kooperationen unsere Naturräume zu gestalten und zu pflegen.

    Baum- und Heckenschnitt sind Pflegearbeiten, die für einen nachhaltigen Bestand dieser unsere Kulturlandschaft prägenden Lebensformen unbedingt erforderlich sind . In früheren Zeiten, als noch in den Dörfern Backhäuser benutzt wurden, war es normal Hecken sorgsam zu pflegen, denn das Reisig war erforderlich als Heizmaterial  und daher sehr begehrt. Durch die regelmäßige Pflege wird ein Überaltern und Verkahlen der Hecken verhindert. Vögel und kleine Tiere brauchen und nutzen diesen Lebensraum zur Nahrungssuche und zur Fortpflanzung.

    Die NABU-Gruppe Petersberg freut sich über Hinweise, wo im Gemeindegebiet eventuell weitere solche Arbeiten gemacht werden sollten. Wir prüfen die Vorschläge, entwerfen einen Pflegeplan und können so, auch mit aktiver Unterstützung, den langfristigen Bestand wertvoller Naturelemente unterstützen.
    Bei den Pflegearbeiten wird auch immer die nähere Umgebung von Unrat befreit. So haben wir am Samstag entlang des Weges nach Dietershan 32 Flaschen, einen Fahrradträger und Plastikteile von den Düngesäcken und Abdeckplanen eingesammelt. Wir können nur mit Bedauern feststellen, dass die Zahl derer, die ihren Müll immer noch in Hecken und Gräben entlang der Wege entsorgen, anscheinend noch arg groß ist. Leider!  Die Lust auf und an der Natur wird so bei vielen geschmälert.

     

     


    Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...


    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Impressum | Kontakt | E-Mail
    © 2016 NABU-Kreisverband Fulda e.V.